Seminar - Vergebungsarbeit

 

 

mit

Azara Monika Wacher & Rolf Wacher

www.erwacher.ch

 

 

 

«Im Moment deiner Vergebung verändert sich alles um dich herum und du schöpfst dein persönliches Wunder»

SEOM aus dem Song «Dein Wunder»

 

In unserem Seminar zeigen wir verschiedene Techniken zur Selbstvergebung, der Vergebung für andere Menschen und auch der Vergebung mit Weltgeschehnissen. Wir wenden diese dann auch gerade praktisch an.

Wir nutzen die Gruppenkraft für die eigenen wie auch kollektiven Heilprozesse.

 

Vergebung setzt Energien frei für deinen Herzensweg.
Mit der Vergebung erreichen wir eine höhere Schwingung.

Wir kommen ins Mitgefühl und aus dem Urteilen heraus.

Viele Menschen sagen, dass sie bereits vergeben haben.

Doch haben sie wirklich in der Tiefe der Wurzel und mit ihrer Herzenskraft vergeben? Sobald wir Wut, Ärger, Frust, Trauer als Resonanz auf einen Menschen oder eine Situation haben, dann gibt es immer noch etwas zu vergeben. Ja, Vergebung heilt – wenn sie aus dem Herzen heraus geschieht.

 

Die Selbstvergebung ist die wichtigste Vergebung. Denn es ist meistens einfacher einem anderen Menschen zu vergeben als sich selbst.
Vergebung unterstützt uns jetzt im Wandel. Sie erhöht unsere Schwingung und hilft uns urteilsfrei zu werden. Wir fühlen uns dadurch auch viel freier.

Das sind nur einige Qualitäten, die die neue Welt ausmachen.

 


Sa, So,  26./27. November 2022

 

Zeit:

9.30 – 17.00 Uhr

Teilnehmer:

max. 10 Personen

 

Anmeldung:

Azara Monika & Rolf Wacher

+41 79 966 88 88 / +41 79 196 19 83

office@erwacher.ch


Anmeldeschluss: 20. November 2022

 

Kosten:

Sfr. 445.00 inkl. Seminarunterlagen, Seminarbestätigung und Zwischenverpflegung.

Zum Mittagessen werden wir von Netzpunkt Zimlisberg

verwöhnt für Fr. 20.00/Tag.

 

Die Kurskosten können einmalig per Banküberweisung oder in Raten, nach Vereinbarung mit uns, oder bar bei Kursbeginn bezahlt werden.

 

 

Seminar - Vergebungsarbeit
Flyer Themenseminar Vergebungsseminar.pd
Adobe Acrobat Dokument 169.5 KB